Reduzierung beginnt mit Bilanzierung

CO₂-Treiber identifizieren: mit SCO₂PES

CO₂-Treiber in Unternehmen müssen identifiziert werden, um diese zu reduzieren und auszugleichen: Treibhausgasreduzierung beginnt mit Treibhausgasbilanzierung. So einfach ist das und so einfach funktioniert auch unsere Software SCO₂PES. Mit der Global Climate Software können Sie künftig die CO₂-Bilanz Ihres Unternehmens (Corporate Carbon Footprint / CCF) und den Ihrer Produkte (Product Carbon Footprint / PCF) tagesaktuell und per Knopfdruck erstellen.
Sprechen Sie uns an

CO₂-Bilanzierung mit SCO₂PES kann so einfach sein

Unternehmensdaten rein. CO₂-Daten raus.

Auf Basis der validen Finanzdaten aus der Beschaffung und der Buchhaltung generieren wir revisionssichere und auf dem gesamten Wertschöpfungsprozess basierende CO₂-Daten in Scope 1, 2 und 3:
Die Global Climate Software ist vergleichbar mit einem dynamischem Controlling-System, das jederzeit auf Basis von Finanzdaten den aktuellen Stand und die Entwicklung der CO₂-Emissionen Ihres Unternehmens wiedergibt. Das Ergebnis: ein allzeit aktueller CO₂-Footprint, der in Echtzeit berechnet wird und der Ausgangspunkt für Ihre Reduktionsstrategien ist.
Unsere Software kann unkompliziert in Ihre bestehenden Prozesse sowie an alle ERP-Systeme wie SAP (inkl. S4HANA), Microsoft Dynamics, DATEV, Oracle, Sage oder ABAS integriert werden.

Machen ist unsere Stärke

Ein Partner. Ein Ziel: Net-Zero

Wir sind Ihr kompetenter Partner auf dem Weg zu Net-Zero: von der Beratung, über die Implementierung der Software bis hin zum After-Sales-Service.
Sprechen Sie uns an

Interne und externe Emissionen berechnen

Was sind Scope 1, 2 und 3?

Scope 1

Scope 1 umfasst die direkten Emissionen, die Unternehmen verursachen wie das in den Bereichen Fuhrpark, Infrastruktur, Prozesse, Produkte und Events der Fall ist. Hier ist entscheidend, wie hoch beispielsweise der Anteil an E-Mobilität ist, wie die Gebäude isoliert sind und ob die Produktionsprozesse effektiv sind.

Scope 2

Scope 2 bündelt alle indirekten Emissionen, die durch die Nutzung von extern zur Verfügung gestellter Energie zustande kommen. Das kann je nach Anbieter stark variieren. So kann das Umsteigen auf Ökostrom oder das Integrieren einer hauseigenen Photovoltaikanlage den Footprint Ihres Unternehmens bereits deutlich senken.

Scope 3

Scope 3 beschreibt die Emissionen die vor- und nachgelagert im Zusammenhang mit Ihren Produkten und Services entlang der gesamten Supply Chain entstehen. Hierzu gehören Lieferanten und Partner, mit denen Sie zusammenarbeiten. Je nachhaltiger diese agieren, desto geringer fällt Ihre CO₂-Bilanzierung aus und desto besser schneiden Sie im ESG-Rating ab.
Global Climate GmbH
Gewerbestraße 13
82064 Straßlach
Copyright © 2022 Global Climate® GmbH
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner