Global Summit Logo

Referent:innen:

Summit Teilnehmer
Global Summit

Innovation Forum

10. Juli 2024 I GLOBAL CLIMATE I Gewerbestraße 13, 82064 Straßlach bei München
Jetzt kostenlos anmelden
Das Live-Event
CSRD und nachhaltige Transformation: Strategien für die Zukunft
Erfahrungen und Best Practices von führenden Unternehmen 
10. Juli 2024 I 9:30 - 18:00 Uhr I GLOBAL CLIMATE

Jetzt kostenlos für den GLOBAL SUMMIT anmelden!

Newsletter
Datenschutzhinweis

Referent:innen

„Nachhaltigkeit ist mehr, als den Müll mit ins Tal zu nehmen“ 
Der Nachhaltigkeitsweg von Bergzeit 
„Vom Trend zur Haltung“
Wie der VfL Bochum den Ball in Sachen Nachhaltigkeit ins Rollen bringt
„Herausforderung und wesentliche Bestandteile der CSRD“ 
Vortrag mit Fokus auf Doppelte Wesentlichkeitsanalyse und Stakeholder Feedback 
„Systematische CSRD-Umsetzung“
Wie ein strukturierter Tool-Ansatz bei der Umsetzung hilft
„Vom ersten Gedanken bis zum systemgestützten CCF“
Herausforderungen und Fragestellungen im Sondermaschinenbau, vom Verständnis zum Datensatz zur Bilanz und zurück.
„Nachhaltigkeitsberichterstattung abgeschlossen, und dann?“ 
Was Regulation mit Innovation und Transformation zu tun hat

Empowering sustainable Solutions

globalclimate altan

Altan Günsoy
CEO und Gründer
GLOBAL CLIMATE GmbH

globalclimate Matthias kessler

Matthias Kessler
Managing Partner - Institute for Innovation and Change Methodologies (IICM)

CSRD und nachhaltige Transformation - Strategien für die Zukunft
Erfahrungen und Best Practices von führenden Unternehmen 
Wir vernetzen Unternehmen und setzen Impulse für nachhaltige Lösungswege bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten bishin zu Transformationsprozessen im Unternemen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! 
#empoweringsustainablesolutions
Programm Innovation Forum: 10. Juli 2024 

„CSRD und nachhaltige Transformation: Strategien für die Zukunft“ Erfahrungen und Best Practices von führenden Unternehmen

09:30 - 10:00 Uhr: Ankommen und Netzwerken

– Ankunft und Anmeldung der Teilnehmer
– Netzwerkmöglichkeiten bei Kaffee und Snacks

10:00 – 10:30 Uhr: Eröffnungsrede

– Begrüßung durch Altan Günsoy (GLOBAL CLIMATE) Matthias Kessler (IICM)
– Kurze Einführung in das Thema des Forums und Vorstellung des Tagesablaufs

10:30 - 11:15 Uhr: Präsentation – „Die CSRD und ihre Herausforderungen“

– Überblick über die CSRD, doppelte Wesentlichkeitsanalyse und Stakeholder Feedback
– Referentin: Clarissa Kaps; Head of Sustainability; GLOBAL CLIMATE

11:15 – 12:00 Uhr: „Nachhaltigkeit ist mehr, als den Müll mit ins Tal zu nehmen“ 

– Der Nachhaltigkeitsweg von Bergzeit
– Referent: Holger Cecco-Stark; Head of Projects & CSR; Bergzeit

12:00 – 12:45 Uhr: Mittagspause

– Mit Catering vom Burgunderhaus in Grünwald

12:45 - 13:30 Uhr: „Vom ersten Gedanken bis zum systemgestützten CCF“

– Herausforderungen und Fragestellungen im Sondermaschinenbau, vom Verständnis zum Datensatz zur Bilanz und zurück.
– Referent: Pierre Bonorden; Geschäftsprozessmanager ERP SAP; Tröster

13:30 – 14:15 Uhr: „Nachhaltigkeit bei Deichmann“

– Gewinnen Sie Einblicke in unsere Reise durch den Balanceakt zwischen Nachhaltigkeitsinitiativen und regulatorischen Anforderungen und erfahren Sie, wie wir durch praxisnahe Beispiele aus der CSRD neue Wege zur nachhaltigen Transformation finden
– Referent: Julius Elvis Bickerich; CSR Referent Nachhaltig-keitsberichterstattung; Deichmann

14:15 - 14:45 Uhr: Kaffepause

14:45 – 15:45 Uhr: VfL Bochum „Vom Trend zur Haltung“ 

– Wie der VfL Bochum den Ball in Sachen Nachhaltigkeit ins Rollen bringt
-Referent: Matthias Mühlen; Leiter Nachhaltigkeit /CSR; VfL Bochum

15:45 – 16:30 Uhr Diskussionsformat „Daten erhoben und was dann?“

– Was Regulation mit Innovation und Transformation zu tun hat
– Moderatorin: Barbara Schmidinger; Senior Advisor; Institute for Innovation and Change Methodologies (IICM)

Ab 16:30 - 18:00 Uhr: Sundowner im Innenhof und Zeit für Networking

Was ist der GLOBAL SUMMIT?

Das GLOBAL SUMMIT Innovation Forum ist eine Live-Veranstaltung für Unternehmen, die Nachhaltigkeit in Ihre Unternehmensstrategie integrieren wollen oder gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir vernetzen Unternehmen und klären über die gesetzlichen CSRD und ESRS Berichtspflichten auf und erarbeiten gemeinsam wie die nachhaltige Transformation gelingen kann. 
Das GLOBAL SUMMIT Innovation Forum richtet sich an Nachhaltigkeismanager:innen, CEO, CFO und HR - also an alle Personen im Unternehmen, die mit nachhaltiger Unternehmensführung und gesetzlichen Berichtspflichten in Berührung kommen. 
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an!

Wo findet der GLOBAL SUMMIT statt?

Unser Firmensitz ist in Straßlach bei München, umgeben von grünen Wäldern und weiten Wiesen unweit der Isar und des Starnberger Sees. Dort haben wir im Isarhoch Workresort auch unsere Eventfläche im 1. Stock den GLOBAL CLIMATE Campus, auf dem die Veranstaltung stattfindet.
globalclimate_office

Lage und Anfahrt

Anfahrt
Der Firmensitz der GLOBAL CLIMATE GmbH befindet sich im 1. und 2. Stock des Isarhoch Workresorts in Straßlach, nur 20 Kilometer von der Münchner Innenstadt entfernt.

Die Autobahnen München – Garmisch und München – Salzburg sind in unmittelbarer Nähe und mit dem Individualverkehr gut erreichbar. Der Flughafen München wird über die Autobahn A99 per PKW in ca. 50 Minuten erreicht.

Parkmöglichkeiten

globalclimate parken
Stellplätze in der Tiefgarage mit E-Ladesäulen
Barrierefreier Zugang zu den Räumlichkeiten

Kontakt

marketing@global-climate.deTel. +49 89 693 115 100 
GLOBAL CLIMATE GmbH
Gewerbestraße 13, 80231 Straßlach
globalclimate nina
Nina Pöltl
globalclimate flo
Florian Scheibengraber

Veranstalter und mitwirkende Unternehmen 

GLOBAL SUMMIT

GLOBAL CLIMATE GmbH

GLOBAL CLIMATE ist ein renommierter Anbieter von Softwarelösungen, der sich auf die Digitalisierung von Nachhaltigkeitsdaten spezialisiert hat. Unser Fokus liegt darauf, Unternehmen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen. Wir bieten unseren Kunden innovative Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen, die eine automatisierte Erstellung von CO2-Bilanzen, Product Carbon Footprints und ESG-Ratings ermöglichen. Darüber hinaus unterstützen wir Unternehmen bei der softwaregestützten Umsetzung gesetzlicher Berichtspflichten wie der Corporate Sustainability Reporting Directive und dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz: effizient, rechtskonform und prüfungssicher. 
Mehr über GLOBAL CLIMATE

Bergzeit GmbH

Die 1999 gegründete Bergzeit GmbH ist ein deutscher Händler für Outdoor- und Bergsportartikel mit Sitz in Otterfing. Für die Logistik stehen am Hauptstandort in Otterfing 12.500 Quadratmeter Nutzfläche mit über 100.000 Lagerplätzen zur Verfügung. Durchschnittlich 5.000 Pakete am Tag werden von hier aus versendet. Seit 2012 gehört das Unternehmen, das inzwischen ca. 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, zur Oberrauch-Gruppe (Obfinim SpA). Zusätzlich zum Online-Shop, der neben Deutschland u.a. Österreich, die Schweiz, Italien, UK und die Benelux-Länder bedient, betreibt die Bergzeit GmbH zwei Filialen: eine in Großhartpenning bei Holzkirchen und eine in Moosrain bei Gmund am Tegernsee. Unser erklärtes Ziel ist es, die #1 in Europa für Bergzeit, also die Zeit am Berg, zu werden. Bergzeit gehört zu den führenden Berg- und Outdoorhändlern in Deutschland. Mit stationären Filialen und dem Online-Shop ist das Handlungsfeld sehr breit.
Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der Bergzeit-Werte und ein wichtiger Aspekt der Unternehmensphilosophie.
Nach der Einführung von EMAS im Jahr 2020 ist Bergzeit der bisher erste und einzige EMAS-Zertifizierte Sporthändler in ganz Deutschland.
Mehr über Bergzeit

Troester

Im Markt für Maschinen- und Anlagen der Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung steht die Troester GmbH & Co. KG für die Entwicklung und Umsetzung von hochgradig individuellen Kundenansprüchen im nationalen und internationalen Markt. Neben der Konstruktion und Entwicklung vervollständigt die Fertigung und Inbetriebnahme der Maschinen und Anlagen das Portfolio. Alle zur Fertigung notwendigen Komponenten, wie Rohmaterialien aus Metallen und Elektrokomponenten werden initiativ beschafft. Die Troester GmbH & Co. KG fungiert als oberste Instanz in der Konzernstruktur, mit Tochterunternehmen in Deutschland, China, Indien, Mexico, den USA und der Schweiz.
Mehr über Troester

VFL Bochum

Der VfL Bochum 1848 ist ein traditionsreicher Fußballverein im Herzen des Ruhrgebiets. Seit über 100 Jahren ist der Verein fester Bestandteil Bochums. Der VfL spiegelt die Geschichte des Ruhrgebiets wider: oft unterschätzt und von Rückschlägen geprägt, jedoch stets widerstandsfähig. Bedeutende Erfolge wie das Erreichen des UEFA-Cup-Achtelfinals 1997 und schmerzhafte Niederlagen wie der Abstieg in die 2. Bundesliga 2010 kennzeichnen seine Geschichte. Nach dem Aufstieg 2021 spielt der VfL wieder in der Bundesliga.
Der Verein wird von Ilja Kaenzig und Patrick Fabian geführt und umfasst Abteilungen für Finanzen, Marketing und Organisation. Die Mitglieder entschieden 2017 über die Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs, wodurch die VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA entstand. Der Verein engagiert sich auch in der Nachwuchsförderung, dem Frauenfußball und im eSports.
Durch ehrlichen und mitreißenden Fußball bewahrt der VfL Bochum seine Identität und Tradition.

Mehr über den VFL Bochum

IICM

Wir beim IICM sind keine gewöhnliche Beratungsfirma – wir sind Pioniere, die sich leidenschaftlich für die Verbindung von Innovation, Transformation und Kommunikation einsetzen. Unser Ansatz ist nicht nur ein theoretisches Konzept, sondern eine dynamische Herangehensweise, die den Wandel antreibt. Wir sind Experten in der Entwicklung und Umsetzung von Transformationsprogrammen, sei es über mehrere Jahre hinweg oder in blitzschnellen Ideation-Workshops.
Was uns auszeichnet? Unser methodischer Ansatz, der darauf abzielt, eine Kultur des Wandels, der Kreativität und des Muts in jedem Unternehmen zu kultivieren. Unsere Methoden sind nicht nur auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, sondern wurden in zahlreichen erfolgreichen Projekten erprobt und sind Teil des Lehrplans renommierter Universitäten weltweit.
Wir sind fest davon überzeugt, dass maßgeschneiderte Lösungen die treibende Kraft hinter erfolgreichen Transformationen sind. Aus diesem Grund kooperieren wir eng mit unseren Kunden, um Programme zu entwickeln, die weit über oberflächliche Veränderungen hinausgehen und langfristige, nachhaltige Auswirkungen auf Menschen und Organisationen erzielen. 
Mehr über den IICM

DEICHMANN SE

DEICHMANN SE, ein Familienunternehmen, das 1913 in Essen gegründet wurde, ist Europas führender Schuheinzelhändler. Im Jahr 2023 erreichte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 8,7 Milliarden Euro. Mit über 49.000 Mitarbeitern und 4.700 Filialen in 34 Ländern bietet DEICHMANN eine breite Palette qualitativ hochwertiger Schuhe zu fairen Preisen. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind tief in der Unternehmensphilosophie verankert. DEICHMANN engagiert sich nachhaltig für Menschenrechte und Umweltverträglichkeit, geleitet von den Sustainable Development Goals und UN-Leitprinzipien. Darüber hinaus fördert die DEICHMANN-Stiftung seit über 50 Jahren weltweit Entwicklungs- und Hilfsprojekte, um das Leben von Menschen in Not nachhaltig zu verbessern.
Mehr über DEICHMANN SE